Osteopathie als Lösung

Mein Rücken schmerzt jeden Morgen beim Aufstehen. Jetzt schlafen meine Arme auch noch nachts ein.

Ich habe ein neues Kniegelenk bekommen, jetzt habe ich Schmerzen in meinem anderen Knie.

Ich habe seit vielen Jahren Migräne, aber jetzt werden die Abstände der Anfälle kürzer. Ich kann immer häufiger nicht zur Arbeit gehen.

Rückenschmerzen habe ich schon viele Jahre, aber jetzt kommt ein Taubheitsgefühl im Bein dazu.

Trifft mindestens eine Aussage hiervon auf Sie zu? Und sind Sie an mehr Schmerzfeiheit interessiert?

Vielleicht ist die Osteopathie dann eine Unterstützung in die richtige Richtung.

Die Grundlagen der praktischen Arbeit sind die Kenntnis der anatomischen Strukturen und ihrer Biomechanik. Durch Lösung von blockierten Strukturen wird wieder eine freie Beweglichkeit und damit Symptomverbesserung erzielt.

Behandlungsbeschreibung auf den Punkt gebracht:
∙ Feinste Berührung
∙ Beobachtung mit den Händen
∙ Subtile Kompressionen und Dekompressionen